Über mich

Mein Name ist Heike Loosen. Als Gehirn- und Gedächtnistrainerin sorge ich im VitalCenter für Ihre geistige Fitness. 

Ich bin davon überzeugt, dass in den nächsten Jahren ein Paradigmenwechsel erfolgen wird und es in Zukunft genauso normal sein wird, sein Gehirn zu trainieren, wie es heutzutage normal ist, durch Sport seinen Körper zu trainieren. 

Warum wird Gehirntraining in Zukunft unerlässlich sein?

Zum einen werden die Menschen immer älter und sehen daher die Notwendigkeit, das Gehirn lange Zeit jung zu erhalten, um Alzheimer und andere Demenzerkrankungen aufzuhalten. 

Zum anderen werden aber auch junge Menschen durch die rasende technische Entwicklung der heutigen Zeit herausgefordert. Ihr Arbeitsumfeld wird immer komplexer und sie kommen oft an die Grenzen ihrer geistigen Leistungsfähigkeit. 

In immer kürzeren Abständen müssen sie sich an neue Strukturen und Arbeitsabläufe gewöhnen. Lebenslanges Lernen wird zum „Muss“, wenn man nicht möchte, dass die Kollegen an einem vorbeiziehen. 

Die Digitalisierung führt dazu, dass jeder mit jedem vernetzt, und somit ständig erreichbar ist. Die Geschwindigkeit, mit der Entscheidungen getroffen werden müssen und auch die Anzahl der gleichzeitig zu bearbeitenden Anfragen steigt dadurch enorm an. Man wird dadurch zum Multitasking gezwungen, was unausweichlich zu Fehlern und Stress führt. Hinzu kommt eine zunehmende Informationsflut durch Blogs, Onlinezeitungen, Mails und Twitter. 

Wer da nicht geistig auf Zack ist, verliert in der Wettbewerbsgesellschaft oder landet im Burnout.

Life Kinetik

Die Lösung kann nicht darin liegen, die Zeit zurückzudrehen und ins digitale Mittelalter zurück zu fallen. Wir nehmen und einfach die Technik zum Vorbild. Wie wird dort für schnelle Verbindungen und hohe Ausfallsicherheit gesorgt? – Durch den Ausbau der Infrastruktur mit mehr Verbindungen, leistungsfähigeren Kabeln und durch redundante Sicherungen. 

Genau das können wir mit unserem Gehirn auch machen. Wir verbessern die Infrastruktur unseres Gehirns, indem wir zwischen unseren Hirnzellen mehr Verbindungen anlegen und die vorhandenen Verbindungen stärken und sichern. 

Dadurch nutzen wir das geistige Potential unseres Gehirns besser aus und stellen dem Gehirn in stressigen Zeiten alternative Wege zur Bewältigung zur Verfügung. 

Eine Möglichkeit, um neue Verbindungen zu schaffen, das Gehirn wachsen zu lassen und leistungsfähiger zu machen ist eine spezielle Art des Gehirntrainings, die sich Life Kinetik nennt. 

Darüber hinaus kann man die jahrtausende alten Mnemotechniken nutzen. Mit dieser spaßigen Form des Gedächtnistrainings können nicht nur die Gedächtniskünstler im Fernsehen sich die Namen des gesamten Studiopublikums merken, sondern auch Sie haben Namen, Termine und Fakten immer im Kopf und können leicht alles lernen was Sie wollen.

Heike Loosen

Heike-Loosen_DSC2134_01-495x400

Keynote Speakerin

Life Kinetik Trainerin

Gedächtnistrainerin

Telefon: 0163-1627172

Mail: mail@heikeloosen.de

 www.heike-loosen.de

Heilpraktiker

Life-& Empowerment-Coach

Vocal Coach

Dipl. Sängerin & Schauspielerin

Ayurveda

Therapien & Massagen

Heilpraktiker

Heilpraktikerin

ErnährungsCoach (IHK)

Physiotherapeutin

 Rückenschulinstruktor

Keynote Speakerin

Life Kinetik Trainerin

Gedächtnistrainerin